Entspannungstherapie – Shiatsu / Qigong / Taiji / Yoga

Chronische Erkrankungen haben einen engen Zusammenhang mit einer Daueranspannung des Organismus "Mensch". Dies spielt leider in der heutigen, modernen Zeit mit Dauererreichbarkeit, Hektik, hohen Leistungsanforderungen von außen und von innen, zu hoch gesteckten Zielen, rasante Veränderungen in technischen Bereichen und fehlender Stabilität durch intakte Familienverbände eine immer größer werdende Rolle. Daueranspannung des "Organismus" Mensch bedeutet medizinisch andauernde Ausschüttung von "Stresshormonen" und die daraus folgenden physiologischen bzw. pathologischen Veränderungen im Körper: hoher Blutdruck, schneller Herzschlag, schnelle, flache Atmung, Schlafstörungen, Erschöpfung durch fehlende Erholung, Kopfschmerzen, Schulter-Nackenschmerzen, Wirbelsäulenschmerzen und viele mehr. Dies geschieht im Verborgenen, im Unbewußten. Der Mensch bemerkt nur die Auswirkungen und das leider in der Regel erst sehr spät. Durch die Methoden der Entspannungstherapie und Atemtherapie wird angestrebt diese Veränderungen in das Bewußtsein zu holen und ihnen entgegenzuwirken.