Schröpftherapie

Das Schröpfen, das Gua Sha und die Shiatsu-Massage sind manuelle
Behandlungsmethoden in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Hierbei werden
lösende, beruhigende Griffe am Körper, sanftes Streichen an der Haut, Massieren
und manuelles Bearbeiten von Hartspannsträngen an der Muskulatur angewandt um
Blockaden aufzulösen und das Qi, die Lebensenergie, in den Fluß zu bringen.
Bereiche, die mit Qi unterversorgt sind, sollen besser versorgt werden und Bereiche,
in denen zu viel Spannung herrscht oder in denen sich schmerzhafte Blockaden
festgesetzt haben, sollen bewegt werden.